Fitbleiben über die Festtage

0

„Virtueller Weihnachts-Aktivurlaub“ von daheim: Deutschlands beliebtestes Gesundheitsreiseziel Bad Füssing macht Gäste über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel zuhause topfit.

Millionen Deutsche, die sonst gerade über Weihnachten und den Jahreswechsel in den deutschen Heilbädern Entspannung, Beweglichkeit und neue Gesundheit suchen, müssen in diesem Jahr zuhause bleiben. Deutschlands beliebtestes Gesundheitsreiseziel Bad Füssing in Bayern geht neue Wege, damit Gäste dennoch das Beste für ihre Gesundheit, für Rücken und Gelenke und für wohltuende Entspannung nach den hektischen Festvorbereitungen tun können: von zuhause aus via Internet – mit einem umfassenden und kostenlosen Online-Trainings- und Beratungsprogramm. „Bad Füssing ist der einzige Kurort in Deutschland, der auch an die Gesundheit all der Gäste denkt, die nicht mehr in die Thermen fahren können“, sagt Tobias Kurz, der Bürgermeister des Orts im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands.
Bad Füssing will nach den Worten des Bürgermeisters gerade jetzt an seine rund 1,6 Millionen Besucher jährlich eine klare Botschaft senden: „Wir wollen auch in diesen besonders herausfordernden Zeiten für unsere Gäste da sein und ihnen helfen, mit Bad Füssing auch zuhause fit zu bleiben – und ihnen zu Weihnachten ein Stück Gesundheit schenken.“ Die Bindung Bad Füssings an seine Gäste ist besonders hoch: Mehr als 90 Prozent von ihnen sind Stammgäste, die zum Teil schon mehr als einhundertmal wiederkamen.
Unter dem Motto „Bad Füssing macht Sie jetzt auch zuhause TopFit“ starten die „virtuellen Kurgäste“ auf der TopFit-Plattform einfach, unkompliziert, wirkungsvoll und kostenfrei in den „digitalen Weihnachts-Aktivurlaub“ und in eine Reise in ein gesundes Leben. Sie trainieren, angeleitet unter anderem durch animierte Filme, das Programm für einen starken Rücken und beweglichere Gelenke. Allein das Modul zur Rückengesundheit umfasst in den Rubriken „Fit mit Alltagsgegenständen“, „Fit im besten Alter“ und „Fit mit dem Theraband“ mehr als 40 Übungen für jeden Tag – vom „Sternegreifer“ bis zum „Superman“.
Audiovisuelle Kurse öffnen den Einstieg in die Progressive Muskelentspannung und liefern frei Haus per Autogenem Training Anleitungen, um trotz Stress- und Alltagsbelastungen mental fit zu bleiben. Nebenbei gibt es noch umfassende Informationen wie richtige Ernährung das beste Rezept zur Vermeidung von Zivilisationskrankheiten sein kann. Den kostenlosen Schlüssel für den Zugang zur virtuellen Reise in die Bad Füssinger TopFit-Welt gibt es via Anmeldung auf der Internetseite www.badfuessing.de.
„Natürlich kann auch die beste App nicht die Wirkung unseres legendären Heilwassers ersetzen“, sagt Bürgermeister Tobias Kurz. Bis die Stammgäste 2021 wieder zurückkehren können, biete die neue TopFit-Plattform die Chance, das umzusetzen, was sich ohnehin immer mehr Besucher wünschen: Angebote vor Ort mit neuen digitalen Online-Möglichkeiten zu verknüpfen. „Wir gehen hier mutig voran und von diesem Mehrwert wird Bad Füssing langfristig profitieren“, sagt Kurz. Ein eigenes Video präsentiert die Bad Füssinger Idee auch multimedial.

Pin It on Pinterest

Share This