„Last Minute“ etwas für die Gesundheit tun

0
Ein entspannendes Reise-Rezept gegen die Hektik des Alltags: Wohlfühl-Urlaub in Bad Füssings legendären Thermen
Bad Füssing – Der Spätsommer ist die schönste Zeit, um entspannt zu Reisen abseits von Hektik, Staus und überfüllten Ferienstränden. Eine besonders wohltuende Alternative sich eine Auszeit vom Lärm der Welt zu gönnen: ein Gelenkbeschwerden wie auch den Stress lindernder Wohlfühlurlaub in Deutschlands weitläufigster Thermenlandschaft in Bad Füssing im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands. Legendäres Thermalheilwasser, 1000 Wellness-Inseln, rundum Service und ein breites Unterhaltungsangebot sorgen hier für das gute Gefühl mit Spaß viel für die Gesundheit zu tun.

Bad Füssing macht es leicht, sich für eine Woche oder ein Wochenende ein Stück Himmel auf Erden zu schenken. Auch deshalb kommen 92 Prozent aller Bad Füssing-Gäste immer wieder – Deutschlandweit ein Rekord bei der Stammgäste-Treue.

Bad Füssing bietet Wohlfühlurlaub für jeden Komfortanspruch, zum Beispiel sieben Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel mit Halbpension -wenn gewünscht- inklusive 4 Thermeneintritte, eine Rückenmassage und einen Wohlfühlgutschein im Wert von 15,- € ab 429,- Euro oder Wellness-Schnuppertage mit zwei Übernachtungen, Verwöhnpension im 4-Sterne-Hotel mit unbegrenztem Thermalbaden sowie einer Aroma-Ganzkörpermassage im Doppelzimmer ab 195 Euro.

Für jeden Bad Füssing-Gast rund ums Jahr inklusive: die Bad Füssing-Karte als Türöffner für kostenfreie Extraleistungen im Wert von über 100 Euro: vom Schnupperbesuch in den Thermen oder im Spielkasino bis hin zur Gratis-Nutzung des Nahverkehrs und vielem anderen mehr.
Weitere Informationen im Internet unter www.badfuessing.com

Pin It on Pinterest

Share This