Eine blühende Osterüberraschung

0

Eine blühende Osterüberraschung erwartet die Gäste am bevorstehenden Osterwochenende im niederbayerischen Bad Füssing. Als blühende Frühlingsboten verwandeln auch in diesem Jahr wieder 80.000 Tulpenblüten und dazu viele andere Frühlingsblumen-Arten die preisgekrönten Parks zwischen den legendären Thermen in ein scheinbar endloses Blumenmeer.

Bad Füssings Parkanlagen zählen zu den schönsten in Bayern. 30 Millionen Blumen erfreuen von April bis Oktober auf mehr als 15 Hektar Fläche die Besucher. Tausende von Quadratmetern Blumenbeete werden dazu nach akribisch ausgearbeiteten Architekturplänen geformt, gestaltet und bepflanzt. Mehr als 400 verschiedene Blumensorten blühen hier in der warmen Jahreshälfte: als entspannende Therapie für alle Sinne und zur Freude der jährlich 1,6 Millionen Gäste aus ganz Europa.

Pin It on Pinterest

Share This