Rückenschmerzen? Thermalwasser statt Operationen

0

In Deutschland leiden heute acht von zehn Menschen im Laufe des Lebens unter behandlungsbedürftigen Rückenschmerzen. Die Zahl der Wirbelsäulenoperationen hat sich in den letzten Jahren verdoppelt. Dabei sind die meisten Operationen überflüssig, sagen Experten, wie Professor Dr. Joachim Grifka, Gründungspräsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie.

In Bad Füssing wurde jetzt ein wirkungsvolles Gegenmittel zur Vermeidung und Linderung von Rückenproblemen ohne Operation entwickelt. Das Bad Füssinger Rücken-Fit- Programm setzt nicht auf teure Tabletten, sondern wirkungsvoll und kostengünstig auf die Kraft der Natur: auf die besondere Heilkraft des legendären Bad Füssinger Thermalheilwasser. Diese Rückentrainings-Angebote helfen, die Muskeln im Bereich des Rückens zu stärken und die Wirbelsäule zu entlasten. Nach dem Training werden durch die besondere Wirkstoffkombination des Schwefel-Thermalwassers zudem Durchblutung und Stoffwechsel angeregt. Bewegungsübungen im Wasser gelingen im beinahe schwerlosen Zustand scheinbar mühelos.

Pin It on Pinterest

Share This