Bad Füssings Erlebnis-Highlights

0

Bad Füssing ist die „Nummer 1“ unter Europas Gesundheits-Reisezielen und das größte Spa-Gesundheitszentrum der Welt. 1,6 Millionen Gäste kommen jedes Jahr nach Bad Füssing. 85 Prozent davon sind Stammgäste, die immer wieder kommen – manche bereits zum 100. Mal.

Die Wirkung der Bad Füssinger Heilquellen ist legendär. Nach einer Studie des Instituts zur Erforschung von Naturheilmitteln berichten 90 Prozent der Gäste über eine deutliche Linderung der Schmerzen und eine ganz erhebliche Verbesserung der Beweglichkeit von Gelenken, Wirbelsäule, bei Rheuma und sonstigen orthopädischen Beschwerden aufgrund der Wirkung des Bad Füssinger Thermalwassers. Über 70 Prozent der behandelnden Hausärzte bestätigen die Einschätzung ihrer Patienten.

320 Kurorte gibt es in Deutschland. Aber 25 Prozent der ambulanten Badekuren, also jede vierte, wird in Bad Füssing durchgeführt. Auch bei der Prävention, also Programme zur Krankheitsvermeidung, und bei wohnortfernen Angeboten für die Betriebliche Gesundheitsvorsorge ist Bad Füssing in Deutschland führend.

Auf vielen Gebieten der modernen Medizin war und ist Bad Füssing Vorreiter – ob bei minimalinvasiver Chirurgie oder der Super-Sauerstoff-Therapie. Bad Füssing ist Standort des deutschen Zentrums für chinesische Medizin, des deutschen Zentrums für Osteoporose und Internationalen Bankhofer-Zentrums für medizinische Kommunikation.

Auf aktive Gäste warten über 460 Kilometer markierte Rad- und Wanderwege, 2.500 Leihräder, darunter viele E-Bikes, und eine Direktanbindung an Europas beliebteste Radstrecke Regensburg – Wien (Donauradweg). In der Pockinger Heide am Ortsrand von Bad Füssing finden Nordic Walker 22 verschiedene Trails mit über 170 Kilometern Länge und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die Region verfügt über die höchste Golfplatzdichte in Europa mit 40 Golfplätzen in der Umgebung.

Die PassauCard: „Goldener Schlüssel“ zu vielen Attraktionen. Überaus lohnend ist der Kauf der PassauCard-all-inclusive, die die Vorteile der Kur- und Gästekarte noch erweitert. Sie ist unter anderem Türöffner für über 100 Attraktionen im Passauer Land, Österreich und Tschechien und hält viele Freikarten und Freifahrtscheine, Vorteils –und Rabattkarten für Bad Füssinger Kur- und Urlaubsgäste bereit.

Jeder Gast in Bad Füssing hat Anspruch auf eine Kurkarte. Sie ist Türöffner für kostenfreie Sonderleistungen im Wert von 100 Euro pro Woche: von der kostenlosen Nutzung des lokalen Nahverkehrs bis hin zu einer Gratis-Trainingseinheit auf dem einzigartigen biovital-BewegungsParcours.

Im Bild: Der Bad Füssinger Saunahof

Pin It on Pinterest

Share This